TrikExplor - Teil II: Bestellung eines chinesischen Trikes

06/03/2020
Teilen:

Für mich ist es Routine, Artikel direkt von europäischen Geschäften und Unternehmen zu kaufen, selbst so einfache Dinge wie Schläuche. Alles ist von hervorragender Qualität und kommt schnell an, manchmal sogar schneller als der kostenlose Non-Prime-Versand von Amazon. China hingegen ist eine gemischte Sache.

Ich habe einige preisgünstige Artikel aus China über eBay bestellt, und die Lieferzeiten können zwischen 10 Tagen und 2 Monaten variieren. Auch die Produktqualität variiert. Glücklicherweise habe ich immer eine volle Rückerstattung oder einen Ersatz erhalten, wenn die Qualität mangelhaft war. Alles in allem hatte ich jedoch ein wenig Bedenken, über $2.000 für ein Trike direkt aus China auszugeben.

TrikExplor vertreibt seine Trikes über Alibaba und Aliexpress (und TrikExplor USA hat jetzt eine Website, die Bestellungen annimmt). Aliexpress ist verbraucherfreundlich - es gibt keine Gebühren für die Zahlung mit einer Kreditkarte, wenn Bestellungen nicht rechtzeitig versandt werden, werden sie automatisch storniert und erstattet.

Nach der Lektüre TrikExplor Kundenrezensionen auf Aliexpress und Alibaba und nach mehreren E-Mail-Wechseln mit Lisa bei TrikExplorentschied ich mich für den Kauf eines M320. Aus meinen E-Mails mit Lisa habe ich gelernt, dass ich geduldig sein muss. Erstens gibt es zwischen Michigan und China einen Zeitunterschied von 12 Stunden. Antworten am nächsten Tag sind die Regel. Zweitens habe ich nie gelernt, Mandarin zu sprechen oder zu schreiben, und obwohl Lisas Englisch gut ist, ist manchmal eine Klarstellung erforderlich.

Geduldig richtete ich ein Aliexpress-Konto ein, gab meine Bestellung auf und bezahlte. Aliexpress meldete, dass sie meine Zahlung nicht bearbeiten konnten. Ich rief meinen Kreditkartenaussteller an, der sich an Verified by Visa wandte, das wiederum Aliexpress kontaktierte, und nach ein paar Minuten wurde mir gesagt, ich solle es noch einmal versuchen. Presto, Trike bestellt 11. Oktober 2019.

Da ich ein rot-weißes Trike wollte, würde die Produktion 30 Tage dauern, und die Lieferung per Fedex würde weitere 5-7 Tage dauern.

Die Lieferung mit FedEx war einer der Gründe, warum ich mich für den Kauf entschieden habe. Die Sendungen werden elektronisch verzollt, noch bevor sie unsere Küsten erreichen, und wenn es eine Ausnahme gibt, muss man keinen separaten Makler beauftragen.

FedEx holte meine M320 von TrikExplor am Montag, brachte es nach Peking, flog es nach Michigan mit kurzen Zwischenstopps in Korea, Alaska und Indiana, und ihr Fahrer bot freundlicherweise an, die große Kiste in meine Garage statt vor meine Haustür zu stellen. Dies dauerte 4 Tage. Am Freitag, dem 29. November, begann ich mit dem Auspacken.

Das Auspacken des Trikes dauerte über eine Stunde, denn TrikExplor hat ihn fantastisch verpackt. Der Hochleistungskarton wurde geheftet und umreift und dann mit einer Plastikhülle umwickelt. Im Inneren ist der gefaltete Trike-Rahmen getrennt von den Rädern, Sitzen und dem Zubehör verpackt, wobei überall reichlich Plastik, Schaumstoff und Klebeband verwendet wurde. Nur ein direkter Schlag mit einem Gabelstapler könnte Schäden verursachen, und es gab keine. Azub und Steintrikes könnten lernen von TrikExplor.

Als Nächstes ist es an der Zeit, aus einer Reihe von Teilen ein Trike zu bauen. Nicht nur ein Trike aus der Erstausrüstung, sondern ein Trike, das nach meinen Maßstäben und Vorlieben ausgestattet ist. Bleiben Sie dran für Teil III mit ersten Eindrücken und Modifikationen.

__________________
Tim
Wanderungen seit 1997.

Inhaltsübersicht

Angebot in 1 Stunde

    Kontaktieren Sie Motrike für Ihre Dreirad- und Vierradlösungen

    de_DEDE