Unterschied zwischen dem Leichtmetallrad und dem Speichenrad

11/12/2020
Teilen:

Es gibt zwei Haupttypen von Rädern auf dem Markt: Leichtmetallräder und Speichenräder. Werfen wir einen Blick auf die beiden Arten von Rädern, ihre Vor- und Nachteile.

Speichenräder sind haltbarer als einteilige Gussräder und werden häufig bei Geländemotorrädern, Enduros und Dirtbikes eingesetzt. Motrike Off-Road-Liegerad wie M-F010E, F326, F420Eund F426E herkömmliche Speichenräder verwenden.

Vorteile: Wenn ein Liegerad im Gelände auf eine scharfe Bodenwelle trifft, wird der Stoß über die Räder und Reifen übertragen, bevor er von der Federung absorbiert wird. Wenn die Räder nicht flexibel genug sind, neigen sie dazu, sich zu verbiegen oder zu brechen. Hier kommen Speichenräder ins Spiel: Sie sind so konstruiert, dass sie sich verbiegen, biegen und Stöße bis zu einem gewissen Grad abfedern können, so dass Sie verschiedene Geländeformen problemlos bewältigen können. Speichenräder sind außerdem leicht zu reparieren, da der Austausch einzelner Teile einfach und kostengünstig ist.

Benachteiligungen: Die Speichenräder verwenden ein Schlauch, so dass die Reparatur von Reifenpannen mühsam und zeitaufwändig ist, da die gesamte Radbaugruppe abgenommen werden muss. Abgesehen davon erfordert die Reparatur einer losen oder gebrochenen Speiche immer noch menschliches Eingreifen.

Die meisten der Leichtmetallräder werden bei leistungsorientierten Fahrrädern und preisgünstigen Pendlerrädern verwendet. Denn sie sind günstiger in der Herstellung und steifer als Speichenräder.

Vorteile: Die steifen Leichtmetallräder können hohe PS- und Drehmomentwerte aushalten. Infolgedessen sind sie bei hohen Geschwindigkeiten stabiler. Seine unflexible Natur macht sie auch besser und konsistenter bei hohen Kurvengeschwindigkeiten. Leichtmetallräder sind schlauchlos, was den Reifenwechsel und die Reparatur von Reifenpannen vereinfacht.

Benachteiligungen: Der größte Nachteil von Leichtmetallrädern ist die Tatsache, dass sie sich nicht biegen lassen. Wenn das Rad also bei hohen Geschwindigkeiten auf eine scharfe Unebenheit oder ein Schlagloch trifft, neigt es dazu, Beulen oder Risse zu bekommen. Leider können sie nicht repariert werden und müssen komplett ersetzt werden.

Inhaltsübersicht

Angebot in 1 Stunde

    Kontaktieren Sie Motrike für Ihre Dreirad- und Vierradlösungen

    de_DEDE